Tags Posts tagged with "Download"

Download

Android auf PC und Mac spiegeln Vysor

Um das Android-Smartphone, egal welchen Herstellers, auf den Desktop-Computer zu spiegeln, lässt sich einfach und schnell das Chrome-Add-On Vysor verwenden.

Android auf Mac und PC spiegeln mit kostenloser Chrome-App

Die kostenlose Chrome-App ist einfach zu bedienen. Einmal heruntergeladen, muss nur auf dem Handy in den Entwicklereinstellungen, das Android-Debugging aktiviert werden. Weiter muss das Handy wahlweise in PC- und Mac- oder Linux-Rechner eingesteckt werden Schon kann es losgehen. App-Entwickler Koushik Dutta zeigt das in einem kurzen Video.

Nach einer kurzen Initialisierungszeit, lässt die Software in einem separaten Fenster Zugriff auf das Android-System zu. Die Benutzung per Maus ist ein interessanter Ansatz, wenn doch die Touchscreen-Bedienung unverzichtbar bleibt.

Vysor Pro-Version bringt mehr Features

Leider lässt sich kostenfrei nicht der volle Umfang der Software nutzen. Vysor schränkt mit einer 35€-teuren Pro-Software den Umfang stark ein. So leidet die Übertragungsqualität mit 500 kbps stark, sodass das Bild unscharf und pixelig ist. Das ist schade.

Beim Kauf der Pro-Version lässt sich die Software mit 2 mbit nutzen, die Qualität der Übertragung sollte damit deutlich besser sein. Weitere Pro-Features sind unter Anderem der Vollbild-Modus und die Drag-n-Drop Funktion, mit der sich Dateien nahtlos vom Desktop-System aufs Android-Smartphone ziehen lassen.

Zum Ausprobieren reicht die Gratis-Variante von Vysor allemal, für den täglichen Gebrauch scheint der 35€-Kauf, zumindest bei Nutzung von Vysor, unumgänglich.

weiterführende Links:

via T3N

Bitcoin Kurs Android App Logo

Der Bitcoin-Kurs steigt derzeit wieder stark und Bitcoin wird immer mehr zu einem Gesprächsthema. Um den
Bitcoin-Kurs immerzu im Auge zu haben, beobachte ich die aktuellen Entwicklungen mit der App Bitcoin Ticker Widget.

Mit der Bitcoin Ticker Widget App
den Bitcoin-Kurs im Auge behalten

Die kostenlose App ist rustikal. Sie kommt in sehr einfachem, fast schon altbackenem Design daher. Belibt damit aber seit längerer Zeit zumindest einem Stil treu, der durchaus gefallen finden kann. Anders als vom Namen her vermutet, bringt die App
nicht nur ein Widget mit, sondern lässt sich auch durchaus ganz klassisch als App nutzen.

Bitcoin-Kurs Android App 1Neben Bitcoin-Kurs auch Litecoin und Etherum

 

Nicht nur der Bitcoin-Kurs lässt sich mit der App verfolgen. Sowohl den Wert der „Schwester-Währung“ des Litecoins, als auch der von Etherum lassen sich überprüfen. Die umzurechnende Währung, sowie der Marktplatz sind frei konfigurierbar. Neben den bekannten Börsen wie Kraken, Bitpay und dem deutschen Bitcoin.de sind über 15 weitere Börsen anwählbar.

Bitcoin-Kurs Android App 2

Bitcoin Ticker Widget App finanziert sich über Werbeeinblendungen und Pro-Version

Geld spielt die App einerseits über kleine 1/8-Werbeeinblendungen ein, die am unteren Rand der App angezeigt werden. Diese stören nicht, sind meistens aber minder interessant. Größtenteils wollen Sie einem CFD-Anbieter anpreisen.

Für 5,51€ im Monat bietet einem die App einem die  Bitcoin Ticker Pro-Mitgliedschaft an. Dafür bekommt man keine Werbung in der App angezeigt und drei Extra-Features. Diese sind Anzeigen von Candle Stick Charts, der Order Depth und von den Live Trades. Ich habe die Pro-Version noch nicht ausprobiert und auch noch nie das Gefühl gehabt, sie zu benötigen.

Bitcoin Preis Widgets sind praktisch und schick

Bitcoin-Kurs Android App 4

Die Android-Homescreen Widgets, die die App quasi im Namen verspricht, sehen schick aus und sind zuverlässig. Auch diese sind gut konfigurierbar, so dass immer der passende Preis im richtigen Währungsschema angezeigt wird.

Bitcoin News und mehr

Neben alledem zeigt die App auch aktuelle Neuigkeiten in einem News-Aggregator an, mit dem man immer auf dem neusten Wissenstand in der Kryptowährungswelt bleiben kann. Auch ein Bitcoin-Taschenrechner, eine Portfolio-Anzeige, sowie klassische Statistiken zum Bitcoin sind verfügbar.

Android 5 Anleitung

Nicht wirklich früh stellt Google eine deutsche Bedienungsanleitung für Android in Version 5 aka Lollipop zum Download zur Verfügung. Nach dem Motto „Besser spät, als nie“ trudelt die Android 5 Anleitung in den Play Store ein.

Die Android 5 Anleitung ist knapp gehalten und damit eher was für Anfänger

Auf knapp 70 Seiten fasst Google das Smartphone-Betriebsystem zusammen und geht dabei auf grundsätzliche Themen wie Telefonate, SMS, Verbindungseinstellungen und Google Now ein und vergisst aber auch nicht Objekte in der Android-Welt wie Android Auto, Android Wear, Android TV oder aber den Chromecast.

Nach dem Gratis-Download der Android 5 Anleitung sollte man nicht erwarten, direkt zum Android-Profi zu werden. Das Ebook ist sehr knapp gehalten und beschränkt sich auf das Wesentliche. Wer seit längerem mit Android-Smartphones und Tablets vertraut ist, wird hier sicherlich nicht wirklich glücklich. Alle Anderen sollten aber auf jeden Fall mal einen Blick in das Ebook hineinwerfen.

Für den Gratis-Download der Android 5 Anleitung ist nur ein Google-Konto nötig. Das Ebook lässt sich sowohl auf Mobilgeräten, als auch auf dem Rechner im Browser lesen. Hier finden Sie den Gratis-Download.