Smartboy Android Smartphone zum Gameboy

In 2015 vom Produktentwickler Hyperkin noch als Aprilscherz gedacht, ist der Smartboy 2016 zur Wirklichkeit geworden. Das Produkt ist ein multifunktionaler Controller und eine Gameboy-Modul antreibende Erweiterung für Smartphone. Derzeit ist es nun zumindest soweit, dass Interessenten eine Entwickler-Version, die derzeit noch nicht Marktreif ist, für rund 60 US-Dollar vorbestellen können.

Smartboy bringt Gameboy-Tasten zum Android-Smartphone

Als „Einsteck-Hülle“ ist der Smartboy so konstruiert, dass Smartphones von knapp fünf bis sechs Zoll sich komfortabel zum Spielen von Gameboy-Spielen einschieben lassen. Über einen OTG-Anschluss verbindet sich die Hülle mit dem Smartphone. Noch im Aprilscherz war der Smartboy nur für iOS gedacht, das ist beim realen Produkt heute anders.

Der Smartboy arbeitet nur mit Android

Only-Android ist heute die Devise von Hyperkin. Vor allem wegen der Quelloffenheit des Google-Betriebssystems wird sich der Entwickler weg von iOS hin zu Android entschieden haben. Für die Benutzung wird Mindestens Android 4.4 Kitkat vonnöten sein.

Rein technisch ist der Smartboy durchaus interessant.

Smartboy Android Gameboy Spiele

Echte Gameboy-Spiele lassen sich spielen

Auch physische Gameboy-Spiele lassen sich nämlich mit dem Smartboy spielen. Am hinteren Teil der Hülle lassen sich die Gameyboy und Gameboy-Color Spiele einstecken und genießen. Das ist durch den Microcontroller Atmel 90USB646 möglich, der die Rechenarbeit der Spiele übernimmt.

Wir bleiben gespannt.

via T3N und derStandard und Gaminggadgets

Keine Kommentare

Antworten